News - Kocher + Beck GmbH + Co Rotationsstanztechnik KG

News - Kocher + Beck GmbH + Co Rotationsstanztechnik KG

Kocher + Beck GmbH + Co Rotationsstanztechnik KG

DeutschlandPliezhausen

 

News - Kocher + Beck GmbH + Co Rotationsstanztechnik KG

Newsgrafik #126431
 24.07.2020

Optimierte Anthihaftbeschichtungen nun auch für Stanzzylinder verfügbar  (Firmennews)

Experten des Kocher+Beck Technologiezentrums ist bereits vor geraumer Zeit eine Optimierung der etablierten Antihaftbeschichtungen GLUEX PLUS und GLUEX ULTRA gelungen.

Die neu entwickelte Oberflächenstruktur sorgt für spürbar weniger Anhaftungen von Klebstoff an der Schneide. Daraus resultieren erheblich längere Reinigungsintervalle -Maschinenstandzeiten können dadurch weiter minimiert werden, was letztendlich eine spürbare Kostenersparnis für den Anwender bedeutet. Besonders bei Problemen mit Klebstoffaustritt stellt die GLUEX PLUS Beschichtung von Kocher+Beck die ideale Lösung dar.

Eine weitere Optimierung gab es auch bei der Premium-Beschichtung GLUEX ULTRA. Auch hier konnte die Oberflächenstruktur weiter optimiert werden und die Antihaft-Wirkung nochmals deutlich verbessert werden. Ausgiebige Anwendungstests belegen diese Wirkung eindrücklich.Nachdem die Antihaftbeschichtungen im Bereich der Stanzbleche bereits hervorragende Ergebnisse liefern ist es nun gelungen, diese Beschichtungen mit einem vergleichbaren Wirkungsgrad an das Stanzzylinder-Portfolio anzupassen. Auch hier profitierendie Anwender künftig von deutlich verlängerten Reinigungsintervallen und verkürzten Standzeiten. Diese Beschichtungen leisten dadurch einen wertvollen Beitrag zur Kostenoptimierung im derzeit sehr preissensiblen Druck-& Convertingmarkt.
(Kocher + Beck GmbH + Co Rotationsstanztechnik KG)

Newsgrafik #120639
 20.07.2018

Verbesserung GLUEX  (Firmennews)

Experten des Kocher+Beck Technologiezentrums ist eine Verbesserung der etablierten Antihaftbeschichtungen GLUEX PLUS und GLUEX ULTRA gelungen. Eine neu entwickelte Oberflächenstruktur sorgt für spürbar weniger Anhaftungen von Klebstoff an der Schneide. Daraus resultieren erheblich längere Reinigungsintervalle - Maschinenstandzeiten können dadurch weiter minimiert werden, was letztendlich eine spürbare Kostenersparnis für den Anwender bedeutet.

„Wir wissen um den zunehmenden Preisdruck im Bereich der Etikettenherstellung. Durch die verbesserte Antihaft-Beschichtung ermöglichen wir unseren Kunden, ihre Kosten bei verbesserten Stanzergebnissen weiter zu optimieren“, so Vertriebsleiter Martin Stierle.

Besonders bei Problemen mit Klebstoffaustritt oder verblockten Etikettenrollen stellt die GLUEX PLUS Beschichtung von Kocher+Beck die ideale Lösung dar. Eine weitere Optimierung gab es auch bei der Premium-Beschichtung GLUEX ULTRA. Auch hier konnte die Oberflächenstruktur weiter optimiert werden und die Antihaft-Wirkung nochmals deutlich verbessert werden. Durch eine Umstellung der Produktionsabläufe konnte die Produktionszeit von GLUEX ULTRA außerdem deutlich reduziert werden und entspricht nun der Lieferzeit von GLUEX PLUS von lediglich 48 Stunden.
(Kocher + Beck GmbH + Co Rotationsstanztechnik KG)

Newsgrafik #113878
 30.05.2016

DER ROTATIONSWECHSLER FÜR FENSTERFOLIEN  (Firmennews)

Kocher+Beck begeistert mit neuer Briefumschlagtechnologie auf der drupa. ROTACAT heißt der neuentwickelte Rotationswechsler für Fensterfolien, der zukünftig für maximale Produktivität sorgen wird. Der ROTACAT beschränkt sich auf das Wesentliche, – Auf das Wechseln der Fenstermaterialrolle bei laufender Maschine! Leichteres Handling und deutliche Zeitersparnis sind klare Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Rollenaustausch.

Der erste ROTACAT ist bereits verkauft an die Firma Hanse Kuvert in Reinbek. Aktuell ist der Rotationswechsler auf der drupa in Düsseldorf anzusehen, bevor er nach der Messe bei der Firma Hanse Kuvert zum Einsatz kommt. Geschäftsführer Axel Feindt ließ es sich nicht nehmen, direkt auf der drupa von Lutz Norrmann, dem Entwickler und Abteilungsleiter der Briefumschlagtechnik, seinen ROTACAT vorführen zu lassen.
(Kocher + Beck GmbH + Co Rotationsstanztechnik KG)

Newsgrafik #106773
 24.06.2014

Gedrucktes Leder, genähtes Papier - IST METZ druckt Mappe mit innovativer Lederstruktur  (Firmennews)

Die IST METZ GmbH hat zuletzt nicht nur als Hersteller von UV-Anlagen von sich reden gemacht, sondern produziert stets neue, innovative Druckprodukte, die die Möglichkeiten von UV-Technologie veranschaulichen und nachhaltig beeindrucken. Der neueste Coup ist eine Papiermappe mit Lederstruktur und Naht.

Kunstleder aus Papier: Der Sample Folder von IST METZ dient der attraktiven Weitergabe von Flyern, Broschüren und Druckmustern an Kunden. Die Mappe wurde auf der hauseigenen Druckmaschine im UV-Bogenoffsetverfahren gedruckt und mit Soft-Touch-, Matt- und Glanzlack hochwertig veredelt. Die Besonderheit, die sofort ins Auge sticht und auch haptisch ein Erlebnis ist, ist die Struktur der Oberfläche, die Leder nachempfunden wurde. Es handelt sich dabei um eine Inline-Prägung, die mit einem Prägeblech der Kocher + Beck GmbH + Co Rotationsstanztechnik KG. im Druckwerk erreicht wurde. Die Prägung ist so fein und naturgetreu, dass sie sich nicht auf der Rückseite des Kartons abzeichnet. Bis dato ist es das einzige Druckprodukt, bei dem die Struktur in dieser hohen Qualität zum Einsatz kommt.

Auch die Weiterverarbeitung der Mappe ist innovativ und wurde mit einem langjährigen Partner von IST METZ, der Druckweiterverarbeitung Berger, entwickelt und umgesetzt: Der Innenteil ist gesteckt, nicht verklebt, so kann die Mappe ausgezogen werden. Verschlossen wird die Mappe ebenfalls nur über eine Stecklasche. Über dem Verschluss kann eine Visitenkarte eingesteckt und die Mappe so personalisiert werden. Der Look der Mappe wird komplettiert durch die filigrane Naht auf der Vorderseite des Kartons. Diese wurde mit einer handelsüblichen Nähmaschine aufwendig genäht.

Durch die Kombination von hochwertigen Lackeffekten, der besonderen Prägung und der innovativen Weiterverarbeitung ist eine attraktive Kunstleder-Mappe entstanden, die durch ihr unaufdringliches Design und das verwendete robuste Material wiederverwendbar ist.

Bereits im vergangenen Jahr hat IST METZ bewiesen, dass die eigenen Druckprodukte innovativ und preisverdächtig sind. Der UV-Hersteller hat mit seiner UV DAYS Verpackung drei Preise gewonnen. Die multifunktionale Verpackung für ein Salz besteht aus einer Metalldose, der Umverpackung aus Karton und einem Transparentpapier im Boden der Box, das hochgezogen und dadurch zum Tischlicht umgebaut werden kann. Eine eigene App erklärt den Umbau in einer 3D-Animation.
(IST METZ GmbH)

Letzter Datenbank Update: 16.10.2020 15:22 © 2004-2020, Birkner GmbH & Co. KG