News - DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG

News - DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG

DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG

 

News - DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG

Newsgrafik #129577
 30.04.2021

DREWSEN SPEZIALPAPIERE bringt neues PROSEAL Heißsiegelfähiges Papier zum Verpacken...  (Firmennews)

... von trockenen Lebensmitteln und Non-Food-Artikeln auf den Markt

Nachhaltigkeit und umweltfreundliche Verpackungslösungen beeinflussen zunehmend unseren Alltag. Markeninhaber, Verbraucher und Gesetze fordern eine Reduzierung des Kunststoffverbrauchs.

DREWSEN hat und wird sich weiterhin auf die Entwicklung neuer Qualitäten konzentrieren, die Kunststoff ersetzen können und daher für die Zukunft geeignet sind.

Nachdem DREWSEN die neuen Qualitäten PROBARRIER PFAS-freie fettdichte Papiere und PROSTRAW für die Herstellung von Papiertrinkhalmen auf den Markt gebracht hat, freut sich das Unternehmen, eine weitere nachhaltige und umweltfreundliche Alternative zu Kunststoff auf den Markt zu bringen:
PROSEAL ist ein siegelfähiges Papier, das sich gut mit Ultraschall- oder Hochgeschwindigkeits-Heißsiegelanlagen versiegeln lässt. Die ausgezeichnete Siegelbarkeit wird durch eine einseitige Dispersionsbeschichtung auf Wasserbasis erreicht. Aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften kann PROSEAL problemlos in bestehenden Verpackungsproduktionslinien (Form-Fill and Seal, vertikales und horizontales Flowpack) eingesetzt werden. Die gleichbleibend hohe Qualität von PROSEAL gewährleistet eine störungsfreie Bearbeitung und Anwendung.

PROSEAL ist
- entwickelt für verschiedene Verpackungsanwendungen wie die Primär- und Sekundärverpackung von trockenen und fettfreien Lebensmitteln sowie für die Verpackung von Non-Food-Artikeln (Heimwerkerartikel, Kinderspielzeug, Haushaltswaren usw.), für die keine weiteren Barriereeigenschaften erforderlich sind;
- zertifiziert für den direkten Lebensmittelkontakt (BfR-Empfehlung XXXVI, FDA) und kann auf Anfrage mit FSC- oder PEFC-Zertifizierung geliefert werden;
- ohne Vorbehalte recycelbar gemäß EN 13430;
- bedruckbar im Flexo- und Tiefdruck.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH)

Newsgrafik #129508
 26.04.2021

DREWSEN SPEZIALPAPIERE erhält Silbermedaille für EcoVadis-Bewertung  (Firmennews)

Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit, also das Thema Corporate Social Responsibility (CSR), hatte bei DREWSEN schon immer einen hohen Stellenwert.

Um seine Bemühungen und Verbesserungen in diesem Bereich auch für Kunden sichtbar zu machen, hat sich DREWSEN erneut durch EcoVadis bewerten lassen.
EcoVadis ist international führend bei den Nachhaltigkeitsrankings von Unternehmen. Bewertet werden die Leistungen in den vier Kategorien: Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung.

DREWSENs kontinuierliche Verbesserungen in allen Bereichen wurden in der nun abgeschlossenen Bewertung mit einer Silbermedaille ausgezeichnet.
DREWSEN freut sich, zu den 25 % von EcoVadis mit Spitzenergebnissen bewerteten Unternehmen zu gehören und strebt an, auch in Zukunft engagiert an der weiteren Umsetzung seiner CSR-Strategie zu arbeiten.

Beispielhaft für die Kategorie Umwelt plant DREWSEN in diesem Jahr in eine Freiflächen-Photovoltaikanlage zu investieren, um damit den Einstieg in erneuerbare Energien zu starten und CO2 Emissionen zu reduzieren.

Aus dem Bereich der neuen Produkte von DREWSEN wird das Bestreben durch das heißsiegelfähige und recycelbare PROSEAL unterstützt, welches in den nächsten Tagen veröffentlicht wird.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #128886
 02.03.2021

DREWSEN SPEZIALPAPIERE erhöht Preise für Spezialpapier erheblich ...  (Firmennews)

... mit Wirkung zum 1. April

Aufgrund der massiven und anhaltenden Kostensteigerungen für Rohstoffe insbesondere von Zellstoffen um etwa 30 %, erhöht DREWSEN SPEZIALPAPIERE die Preise für seine ungestrichenen holzfreien Papiere in erheblichem Umfang für Lieferungen ab dem 1. April 2021.

Kunden werden direkt vom DREWSEN-Verkaufsteam kontaktiert.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #128802
 22.02.2021

DREWSEN SPEZIALPAPIERE investiert in seine Formatausrüstung  (Firmennews)

Um das kontinuierliche Wachstum der letzten Jahre bei seinen Spezialpapier-Formaten fortsetzen zu können, investiert DREWSEN in einen hocheffizienten, auf seine Bedürfnisse zugeschnittenen Kleinlos-Querschneider Questec (Foto) von BW Papersystems.

Ein breites Papierspektrum mit einem Flächengewicht von 30-300 g/m² inklusive Mitteltrennung wird einlagig mit Geschwindigkeiten von bis zu 400 m/min in Formate geschnitten. Auch Sicherheitspapiere mit abgepassten Wasserzeichen können präzise ausgerüstet werden.

Seit Februar 2021 entwickelt DREWSEN in kooperativer Zusammenarbeit mit den Spezialisten von BW Papersystems Lösungen für die vielfältigen Ansprüche der Spezialpapiere auf einer Pilotanlage, die bereits in Lachendorf aufgebaut ist. Alle Erkenntnisse fließen schnell in die Planung und den Bau der auf DREWSEN maßgeschneiderten Questec-Maschine. Die neue Anlage wird in Q4/2021 aufgebaut.

DREWSEN wird dann über einen Querschneider für große Losgrößen sowie über den neuen Kleinlos-Querschneider verfügen und fühlt sich gut gerüstet für die Anforderungen der Zukunft.

„Gemeinsam mit den Experten von BW Papersystems wird am Feinschliff des neuen Kleinlos-Querschneiders „Questec“ gearbeitet. Unsere Mannschaft trainiert bereits heute auf der Pilotanlage und unsere Ansprüche aus der Praxis werden aufgenommen und schnell in Lösungen umgesetzt. Wir sind zuversichtlich, Ende des Jahres genau den Kleinlos-Querschneider zu erhalten, den wir benötigen. Unsere Mannschaft ist dann bereits mit der neuen Technologie vertraut. Da BW Papersystems direkt die Ansprüche des Produktionsumfelds erlebt, entsteht eine echte Win-win-Situation“, berichtet Geschäftsführer Dr. Matthias Rauhut.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #127751
 26.11.2020

DREWSEN SPEZIALPAPIERE führt erfolgreich Upgrade der Vortrockenpartie PM5 durch  (Firmennews)

DREWSEN SPEZIALPAPIERE hat mit einem Upgrade der Vortrockenpartie der PM5 erfolgreich die zweite Stufe eines 2-stufigen Umbaukonzeptes umgesetzt und weitere Produktivitätssteigerungen der Anlage erzielen können.

Nach einem in 2019 realisierten Schuhpresseneinbau und der damit verbundenen Leistungssteigerung wurden im Sommer 2020 die Bahnstabilität und das Trocknungsverhalten innerhalb der Vortrockenpartie der PM5 verbessert.

Im Rahmen des mit dem französischen Spezialisten und Papiermaschinenbauer ALLIMAND und seinem Repräsentanten in Deutschland, der Technologiefirma FIPPTEC, realisierten Umbaukonzeptes wurden dazu vier neue Bahnstabilisatoren mit den dazugehörigen VacRolls und der benötigten Lufttechnik installiert.

Diese ermöglichen nun ein schnelleres und sicheres Aufführen, stabileres Bahnlaufverhalten mit weniger Abrissen und ein Ausreizen der Produktionskapazität über das gesamte Sortenspektrum hinweg bis hin zur max. Kapazität der Anlage. Bei den bisher durchgeführten Leistungsfahrten konnten erfolgreich stabile Produktionen mit guter Qualität und verbesserten Produktivitäten der PM5 aufgezeigt werden.

DREWSEN hat mit dieser Investition im unteren einstelligen Millionenbereich einen weiteren wichtigen Schritt zum Ausbau seiner Marktposition für Thermobasis-, Dünndruck- und Haftetikettenpapiere, Barrierepapiere für Lebensmittelverpackungen sowie Papiere, die Plastik ersetzen, vollzogen.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #126497
 08.07.2020

DREWSEN SPEZIALPAPIERE erhält als weltweit Erster das FSSC 22000-Zertifikat für das ...  (Firmennews)

...Competence Center zur Herstellung von Trinkhalmen

Mit dem Aufbau eines Competence Centers für Trinkhalmpapiere will DREWSEN einen entscheidenden Beitrag für die Entwicklung qualitativ hochwertiger Papiertrinkhalme leisten. Das Zusammenspiel von Papier, Leim und Trinkhalmmaschine ist bisher zum größten Teil unerforscht.
Seit Beginn der Produktion und Vermarktung von Papieren für die Lebensmittelindustrie stellt DREWSEN sicher, dass die einschlägigen Hygienestandards eingehalten werden. Bereits vor einigen Jahren wurde ein Hygienemanagementsystem nach der VO 852/2004 – HACCP aufgebaut und durch die DQS GmbH zertifiziert.

Bei der Trinkhalmfertigung in DREWSENs Competence Center sind noch strengere hygienische Anforderungen einzuhalten. Um dies sicherzustellen, hat DREWSEN sich bewusst entschieden, nach einem von der GFSI (Global Food Safety Initiative) anerkannten Standard zu arbeiten. Innerhalb weniger Monate wurde ein Hygienemanagementsystem nach FSSC 22000 aufgebaut, welches im Mai 2020 erfolgreich durch die DQS GmbH zertifiziert wurde.

DREWSEN ist stolz, weltweit der erste Hersteller von Trinkhalmen mit einem FSSC 22000-Zertifikat zu sein.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #126296
 18.06.2020

DREWSEN SPEZIALPAPIERE richtet Competence Center für Papiertrinkhalme ein  (Firmennews)

Plastik-Trinkhalme sind eines der Kunststoffeinwegprodukte, welche im Zuge einer europäischen Richtlinie (2019/904) ab Mitte 2021 verboten werden. Eine nachhaltige Alternative bilden Trinkhalme aus Papier.

Mit dem Aufbau eines Competence Centers für Trinkhalmpapiere will der Spezialpapierhersteller DREWSEN einen entscheidenden Beitrag für die Entwicklung qualitativ hochwertiger Papiertrinkhalme leisten. Das Zusammenspiel von Papier, Leim und Trinkhalmmaschine ist bisher zum größten Teil unerforscht.
DREWSEN hat sich deshalb der Aufgabe verschrieben, dieses Dreieck aus Papier, Leim, Maschine eingehender zu untersuchen und hat dazu Anfang des Jahres eine Trinkhalmanlage und zusätzliche Weiterverarbeitungsanlagen für Halme am Standort in Lachendorf installiert.

Mit diesem Schritt vereint DREWSEN die Expertise in der Papier- und Trinkhalm-Produktion unter einem Dach, um das bestmögliche Trinkhalmpapier für den Markt zu entwickeln.

Um die Marktanforderungen zu verstehen und die richtigen Lösungen zu finden, baut DREWSEN auf eine enge und offene Zusammenarbeit mit allen Marktteilnehmern: Das umfasst auch Leim-Hersteller, Maschinen-Hersteller und Trinkhalmproduzenten. Gemeinsam sollen die besten Papierlösungen – hinsichtlich Qualität, Kosten und ökologischer Nachhaltigkeit – für den Trinkhalm aus Papier erarbeitet werden.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #125749
 09.04.2020

DREWSEN SPEZIALPAPIERE verstärkt sein Vertriebsteam  (Firmennews)

DREWSEN freut sich bekannt zu geben, dass sein erfahrenes und professionelles Vertriebsteam um ein weiteres Mitglied verstärkt wird.

KEITH ROUSELL trat Anfang April als neuer INTERNATIONAL SALES MANAGER in das Unternehmen ein, um unser Feinpapiergeschäft in Nord-, Mittel- und Südamerika sowie Asien und im Nahen Osten auszubauen. Er wird eng mit unserem Produktgruppenmanager im PROFINO-Papiersegment, Herrn Jens Suderburg, zusammenarbeiten.

Das Hauptaugenmerk von Keith liegt auf der Entwicklung des Vertriebs für Beipackzettel sowie für Druck- und Verpackungspapiere.
Keith bringt mehr als 25 Jahre internationale Erfahrung aus der Branche mit, nachdem er zuvor für Arjowiggins, Matussiere & Forest und Bolloré Thin Papers gearbeitet hatte.

Wir wünschen ihm viel Erfolg und freuen uns darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten, um die globale Präsenz der Marke DREWSEN auszubauen.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #124679
 02.12.2019

DREWSEN SPEZIALPAPIERE entwickelt erfolgreich das neue Spezialpapier PROSTRAW ...  (Firmennews)

...zur Herstellung von Trinkhalmen

Plastik-Trinkhalme sind eines der Kunststoffeinwegprodukte, welche im Zuge einer europäischen Richtlinie ab 2021 verboten werden.
DREWSEN hat erfolgreich mit Herstellern von Papier-Trinkhalmen eine Alternative zu den Plastikhalmen entwickelt: Das Spezialpapier PROSTRAW, welches sich durch hohe Wasserfestigkeit und absolute Unbedenklichkeit bei Lebensmittelkontakt auszeichnet.

Das etablierte PROSTRAW Classic ist aufgrund seiner mechanischen Eigenschaften sehr gut bei hohen Produktionsgeschwindigkeiten zu verarbeiten und bildet einen haltbaren Trinkhalm für Anwendungen z.B. im Gastro-Bereich. Außerdem ist es vollständig im Altpapierkreislauf recycelbar und kompostierbar.

Um Halme für anspruchsvollere Anwendungen mit erhöhter Haltbarkeitsdauer z.B. für industrielle Anwendungen herstellen zu können, hat DREWSEN das neue, besonders wasserabweisende Trinkhalmpapier PROSTRAW Smart entwickelt. Als weitere Vorzüge sind die angenehme Haptik beim Lippenkontakt und der Anti-Fizz-Effekt (geringere Entgasung bei kohlensäurehaltigen Getränken) hervorzuheben.
Beide Sorten können über die blaue Tonne dem Recycling zugeführt werden und sind somit stofflich wiederverwertbar. Falls die Papierhalme doch in die Umwelt freigesetzt werden sollten, so zerfällt das Papier im Gegensatz zu Kunststoff in kurzer Zeit, ohne dass ein Schaden für die Tier- und Umwelt entstehen könnte.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #123940
 05.09.2019

DREWSEN SPEZIALPAPIERE auf der FachPack 2019 in Nürnberg  (Firmennews)

Erneut wird DREWSEN SPEZIALPAPIERE auf der diesjährigen FachPack-Messe in Nürnberg mit einem Messestand (Halle 9 / Stand 461) vertreten
sein.

Auch in diesem Jahr wird sich der traditionsreiche Papierspezialist auf den Bereich der recycelbaren Lebensmittelverpackungen konzentrieren.
Highlights werden hier – neben den natürlichen Barrierelösungen auf Basis nachwachsender Rohstoffe – auch DREWSENs neu entwickelte Spezialpapiere für Trinkhalme sein.

Bild: Auch Trinkhalme, die insbesondere in der Fast Food Branche massenhaft zum Einsatz kommen, können ohne weiteres aus Papier gefertigt werden. Ein lebensmittelechtes Kraftpapier wird dazu zu einer hohlen Röhre gewickelt und verklebt.

Durch hohe Innovationskraft und den Blick für die sich verändernden Ansprüche an heutige Papiere verbessert DREWSEN mit seinen Neuheiten wiederholt das Produktsortiment.

Außerdem lädt DREWSEN Besucher und Interessenten zu Gesprächen zum Thema Markenschutz ein. Denn auch Verpackungspapiere lassen sich mit Sicherheitselementen versehen – Immer mit dem Ziel, den optimalen Fälschungsschutz des Produktes zu gewährleisten.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #123938
 03.09.2019

DREWSEN SPEZIALPAPIERE investiert  (Firmennews)

DREWSEN SPEZIALPAPIERE hat die Pressenpartie seiner PM 5 mit dem Einbau einer Smarnip-Schuhpresse als Kernmaßnahme und erste Stufe eines zweistufigen Umbaukonzeptes modernisiert.

Neben der Verbesserung der Lauffähigkeit von Spezialpapieren mit niedrigem Flächengewicht standen vor allem die Verbesserung der Energieeffizienz und Reduzierung der CO2-Emissionen im Vordergrund.

Die Umsetzung des Projektes zusammen mit dem italienischen Anlagenbauer PMT S.R.L. konnte termingerecht abgewickelt und die Leistungsfähigkeit der umgebauten PM 5 innerhalb weniger Wochen nach Inbetriebnahme problemlos gesteigert werden.

Das volle Leistungsvermögen der Anlage soll nach einer zweiten Umbaustufe mit weiterer Modernisierung der Pressen- und Vortrockenpartie im Sommer 2020 erreicht werden.

DREWSEN hat mit dieser Investition im mittleren einstelligen Millionenbereich einen weiteren wichtigen Schritt zum Ausbau seiner Marktposition für Thermobasis-, Dünndruck- und Haftetiketten-Papiere, Barriere-Papiere für Lebensmittelverpackungen sowie Papiere, die Plastik ersetzen, vollzogen.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #123212
 27.05.2019

DREWSEN SPEZIALPAPIERE auf der diesjährigen 'Identity Week' in London  (Firmennews)

Vom 11. – 13.06.2019 nimmt DREWSEN SPEZIALPAPIERE erneut an der neu organsierten Form der „Security Document World“ Konferenz teil.

Wir laden Sie herzlich ein uns am Stand S91 zu besuchen und mit uns über Lösungen zur Fälschungssicherheit zu diskutieren.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #122650
 20.03.2019

DREWSEN SPEZIALPAPIERE verstärkt Engagement, Plastik durch Papier zu ersetzen  (Firmennews)

DREWSEN bietet bereits kompostierbare und biologisch abbaubare Barrierepapiere für Verpackungen von Lebensmitteln an. Die Aktivitäten auf diesem Gebiet werden nun verstärkt, mit dem Ziel, weitere Kunststoffanwendungen durch nachhaltige und umweltfreundliche Papiere zu ersetzen.

Bild: PROBARRIER Nature Mineralöl-abweisendes Barrierepapier zum Schutz von Lebensmitteln gegen die Migration von gesundheitsgefährdenden Mineralölbestandteilen aus Primärverpackungen

Organisatorisch steht ab dem 1. April 2019 die Business-Development-Gruppe „Nachhaltige Papierlösungen | Sustainable Paper Solutions“ als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Die Leitung des Teams übernehmen Herr Christian von Buchwaldt und Frau Dr. Imke Bremer.

Gern arbeitet DREWSEN in Entwicklungspartnerschaften zusammen, um maßgeschneiderte Lösungen für Morgen zu erarbeiten.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #122383
 18.02.2019

DREWSEN SPEZIALPAPIERE bei den Hunkeler Innovation Days 2019 in Luzern, Schweiz  (Firmennews)

DREWSEN SPEZIALPAPIERE stellt erneut vom 25. – 28. Februar 2019 auf den Hunkeler Innovation Days in Luzern, Schweiz aus.

Papiere für den Hochleistungs-Inkjetdruck auf dem DREWSEN-Stand C11 in Halle 1 erleben.

Auch in diesem Jahr wird DREWSEN sich aus einem breiten Produktportfolio auf den Bereich "Highspeed-Inkjet" konzentrieren. Highlights werden hier niedrige Flächengewichte ab 40 g/m², das neu entwickelte PROINKJET Silk und Inkjet-Papiere mit Sicherheitsmerkmalen sein. Aber auch weitere Qualitäten wie z. B. Dünndruckpapier, Preprint etc. können in einem persönlichen Gespräch besprochen werden.

Besucher der Messe sind herzlich eingeladen sich auch über die weiteren Entwicklungsprojekte von DREWSEN SPEZIALPAPIERE zu informieren.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #122268
 05.02.2019

DREWSEN SPEZIALPAPIERE stellt neues PROINKJET Silk auch in niedrigen Flächengewichten vor  (Firmennews)

DREWSEN präsentiert eine neue Premium Inkjet-Alternative zu hochwertigen gestrichenen Papieren im Offsetdruck. Die pigmentbeschichtete Sorte PROINKJET Silk wurde speziell für vollfarbige Anwendungen im Buchdruck, für Mailings und andere hochwertige Druckerzeugnisse entwickelt. Das Produkt kombiniert eine sanfte Haptik mit einer außergewöhnlich seidig-glänzenden Oberfläche. Brillante Farbdrucke sowie hervorragende Verarbeitungseigenschaften sind die wesentlichen Vorteile.

Das niedrige Flächengewicht ab 56 g/m² von PROINKJET Silk bietet Anwendern eine noch höhere Effizienz. Das Portfolio erstreckt sich bis auf 100 g/m².
Erfahren Sie mehr über das DREWSEN-Papiersortiment für den High-Speed-Inkjet-Druck unter www.drewsen.com.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #121063
 03.09.2018

DREWSEN SPEZIALPAPIERE auf der FachPack 2018 in Nürnberg  (Firmennews)

Zum ersten Mal wird DREWSEN SPEZIALPAPIERE auf der diesjährigen FachPack-Messe in Nürnberg mit einem Messestand (Halle 9 / Stand 461) vertreten sein.

Bild: PROBARRIER Nature Fettdichte Papiere

Besuchern und Interessenten werden vom 25. – 27.09.2018 die neuesten umweltfreundlichen Papierprodukte für Lebensmittelverpackungen vorgestellt. Es handelt sich u. a. um innovative natürliche Barrierelösungen für die aktuelle MOSH- & MOAH-Problematik sowie 100 % fluorfreie, fettdichte Papiere ausschließlich auf Basis nachwachsender Rohstoffe.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #121060
 31.08.2018

Neues Mineralöl-abweisendes Barrierepapier zum Schutz von Lebensmitteln!  (Firmennews)

Mineralölbestandteile in Lebensmitteln sind unerwünscht und schädlich. Nachgewiesen reichern sich gesättigte Mineralöle (MOSH) im menschlichen Körper an. Aromatische Mineralöle (MOAH) gelten als krebserregend.

Eine relevante Quelle von Mineralöl-Kontamination in Lebensmitteln sind Kartonverpackungen aus Altpapier. Die darin enthaltenen Recyclingfasern enthalten beispielsweise Mineralöle aus Zeitungspapierdruckfarben. Diese Öle verdampfen, durchdringen gasförmig übliche Papiere, Kartons sowie manche Kunststoffe und reichern sich in Lebensmitteln an. Quellen sind damit sowohl Primärverpackungen aus Recycling-Vollkarton als auch Umkartons aus Wellpappe.

DREWSEN SPEZIALPAPIERE hat ein Verpackungspapier entwickelt, welches die Vorteile der bisherigen Papierverpackung erhält und zusätzlich eine wirksame Barriere gegen Mineralölmigration darstellt. Eine Sperrschicht aus natürlichen, pflanzlichen und mineralischen Bestandteilen hindert gasförmige Mineralölbestandteile am Durchdringen in das Innere der Verpackung. Unverändert bleiben die Vorteile der natürlichen Haptik, die vollständige Rezyklierbarkeit im Altpapierkreislauf, die Kompostierbarkeit und das günstige Kosten-Nutzen-Verhältnis.

PROBARRIER Nature Mineralöl-abweisende Papiere lassen sich mit üblichen Verfahren zu Beuteln oder als Innenliner zu Kartons verarbeiten.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #120749
 30.07.2018

DREWSEN SPEZIALPAPIERE investiert  (Firmennews)

DREWSEN SPEZIALPAPIERE modernisiert die Pressenpartie seiner PM 5 mit dem Einbau einer Schuhpresse als Kernmaßnahme. Ziel ist es, die Presse kompakter zu gestalten und damit die Lauffähigkeit von DREWSENs Spezialpapieren mit niedrigem Flächengewicht zu verbessern.

Die Umsetzung erfolgt durch PMT SRL in einem risikoarmen, zweistufigen Konzept. Die Höhe der Investition liegt bei einem mittleren einstelligen Millionenbetrag.

DREWSEN wird damit in einem weiteren Schritt seine Marktposition für Thermobasis-, Dünndruck- und Haftetiketten- sowie Barriere-Papiere für Lebensmittelverpackungen ausbauen.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #120078
 16.05.2018

DREWSEN SPEZIALPAPIERE auf der SDW Konferenz 2018 in London  (Firmennews)

Bereits das dritte Jahr in Folge wird DREWSEN auf der diesjährigen, internationalen „Security Document World“ Konferenz in London vertreten sein.
Wir freuen uns Sie an unserem Stand J30 im dritten Stock begrüßen zu dürfen und stellen Ihnen gerne unsere Lösungen zur Fälschungssicherheit vor.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #117985
 01.09.2017

DREWSEN SPEZIALPAPIERE erhält Nordic Swan-Zertifizierung für fettdichte Papiere  (Firmennews)

PROBARRIER Nature erhält das renommierte nordische Eco Label „Nordic Swan“. Damit wird garantiert, dass dieses fettdichte Papier strenge Umwelt-, Klima- sowie Gesundheitskriterien erfüllt. Nicht zuletzt zertifiziert das Label Nordic Swan das Nicht-Vorhandensein von Fluorchemikalien (sog. PFAS) für PROBARRIER Nature.

Fluorchemikalien sind in der Diskussion, da sie nicht biologisch abbaubar sind und sich im Körper anreichern können. DREWSENs Kunden, insbesondere aus Skandinavien, schätzen die Nordic Swan Zertifizierung, zumal einige Einzelhandelsketten das Label für Lebensmittelverpackungen zwingend vorschreiben.

Im Kern wird mit PROBARRIER Nature ein zertifiziertes fettdichtes Lebensmittelverpackungspapier angeboten, das aus nachwachsenden Rohstoffen besteht, 100 % biologisch abbaubar und kompostierbar ist.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #117107
 24.05.2017

DREWSEN SPEZIALPAPIERE erhält HACCP-Zertifizierung für Hygienemanagement  (Firmennews)

Um den hohen Anforderungen an die Lebensmittelsicherheit gerecht zu werden, wurde bei DREWSEN ein Hygienemanagementsystem nach den HACCP-Grundsätzen der Verordnung (EG) 852/2004 eingeführt und von der DQS (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen GmbH) im Mai 2017 zertifiziert.

DREWSENs erfolgreich etablierte fettdichte Papiere PROBARRIER sowie die fluorchemi-kalienfreie Variante PROBARRIER Nature stehen in direktem Kontakt mit Lebensmitteln. Besonders für diese Papiere ist die Gewährleistung der maximalen Verbrauchersicherheit für das Unternehmen unabdingbar.

Auch DREWSENs Kunden der Sterilisationspapiere (medizinische Verpackungen) und der Beipackzettelpapiere für die Pharmaindustrie legen Wert auf die HACCP-Zertifizierung.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #115380
 10.11.2016

100%-fluorpolymer-freies Barrierepapier für fettdichte Lebensmittelverpackungen!  (Firmennews)

Umweltfreundliches und nachhaltiges Handeln bestimmt immer mehr das tägliche Leben. Diesem Leitbild folgend hat DREWSEN das neue innovative fettdichte Papier für Lebensmittelverpackungen PROBARRIER NATURE entwickelt.

Es zeichnet sich nicht nur durch 100%ige Fluorpolymerfreiheit aus, sondern auch durch völlige biologische Abbaubarkeit. Die Barrierewirkung von PROBARRIER NATURE gegen Öle und Fette wird ausschließlich durch natürliche und nachwachsende Rohstoffe erreicht.

Entwickelt wurde das umweltfreundliche Produkt insbesondere für verantwortungsvolle Markenhersteller von Lebensmitteln und deren hochwertige Verpackungen. Das aktuelle Portfolio setzt sich zusammen aus Papieren mit hoher (DIN-Stufe 3), mittlerer (DIN-Stufe 4) und niedriger (DIN-Stufe 5) Fettdichte sowie kundenindividuellen Spezialitäten wie z.B. einseitiger Beschichtung. Derzeit sind Flächengewichte zwischen 38 - 120 g/m² erhältlich.

In der Praxis der Verarbeitung zeichnet sich PROBARRIER Nature durch exzellente Bedruckbarkeit aus. Zudem lässt es sich einwandfrei falten, verkleben oder kaschieren. Lebensmittel sind darin natürlich gut verpackt.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #115359
 04.11.2016

DREWSEN SPEZIALPAPIERE - Neues 100 % fluorpolymer-freies Barrierepapier für ...  (Firmennews)

... fettdichte Lebensmittelverpackungen!

Umweltfreundliches und nachhaltiges Handeln bestimmt immer mehr das tägliche Leben. Diesem Leitbild folgend hat DREWSEN das neue innovative fettdichte Papier für Lebensmittelverpackungen PROBARRIER Nature entwickelt.

Es zeichnet sich nicht nur durch 100%ige Fluorpolymerfreiheit aus, sondern auch durch völlige biologische Abbaubarkeit. Die Barrierewirkung von PROBARRIER Nature gegen Öle und Fette wird ausschließlich durch natürliche und nachwachsende Rohstoffe erreicht.

Entwickelt wurde das umweltfreundliche Produkt insbesondere für verantwortungsvolle Markenhersteller von Lebensmitteln und deren hochwertige Verpackungen. Das aktuelle Portfolio setzt sich zusammen aus Papieren mit hoher (DIN-Stufe 3), mittlerer (DIN-Stufe 4) und niedriger (DIN-Stufe 5) Fettdichte sowie kundenindividuellen Spezialitäten wie z.B. einseitiger Beschichtung. Derzeit sind Flächengewichte zwischen 38 – 120 g/m² erhältlich.
In der Praxis der Verarbeitung zeichnet sich PROBARRIER Nature durch exzellente Bedruckbarkeit aus. Zudem lässt es sich einwandfrei falten, verkleben oder kaschieren. Lebensmittel sind darin natürlich gut verpackt.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #114353
 11.07.2016

DREWSEN SPEZIALPAPIERE entwickelt erfolgreich das 37 g/m² PROLIGHT Dünndruckpapier  (Firmennews)

Nach der erfolgreichen Markteinführung der opaken Dünndruckpapiere für den Pharma -, Kosmetik- und Verlagsbereich wurde ein weiterer Entwicklungsprozess zielorientiert umgesetzt.

Ab sofort umfasst das Segment der PROLIGHT Dünndruckpapiere neben den etablierten Standardgewichten in 40, 45, 50 und 60 g/m² auch das Flächengewicht 37 g/m².
Damit stellt sich DREWSEN den zukünftigen Marktanforderungen im Pharma- und Kosmetikbereich.
Durch Mehrsprachigkeit und die Erhöhung der Schriftgröße bei den Beipackzetteln wird eine immer größere Oberfläche benötigt.
PROLIGHT 37 g/m² bietet damit eine effiziente Möglichkeit, mehr Raum für Informationen bei gleichem Platzbedarf zu erreichen.

PROLIGHT in 37 g/m² überzeugt durch seine hohe Opazität. Ergänzt durch eine gleichmäßige Formation und Oberflächenbeschaffenheit lässt es sich optimal bedrucken und garantiert eine hervorragende Weiterverarbeitung in den Falzmaschinen.

DREWSEN wird dieses Jahr seinen Wachstumskurs im Bereich der Dünndruckpapiere fortsetzen und voraussichtlich in 2016 einen Absatz von 200 Mio. m² übertreffen.

Das Produktsegment ist in den Standardfärbungen superweiß K und weiß,
auf Anfrage auch in FSC®- und PEFC- Qualität, erhältlich.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #113949
 01.06.2016

DREWSEN SPEZIALPAPIERE erhält Zertifizierung für uneingeschränkte Verarbeitbarkeit der ...  (Firmennews)

... Inkjet Papiere auf allen HP PageWide Web Presses und erfüllt damit die hohen Qualitätsanforderungen von HP

Mit einer speziell entwickelten Farbempfangsschicht stellt PROINKJET Professional in DREWSENs Portfolio der oberflächenbehandelten Inkjetpapiere die Premiumqualität für sehr hohe Ansprüche im Vollflächen-Farbdruck-Segment dar. Einsatzbereiche sind der Transaktions- und Transpromotionsdruck, Direct Mail und Buchdruck.

Neben PROINKJET Professional sind auch die Sicherheitspapiere mit Inkjet-Eignung von HP zertifiziert. PROSECURA Sicherheitspapier Inkjet Professional kombiniert die hervorragende Inkjet-Bedruckbarkeit mit den bereits bekannten Sicherheitselementen wie Wasserzeichen, chemische Absicherung, UV- und tageslichtsichtbare Melierfasern, aufhellerfreie Weißen oder Sicherheitsfäden.

Besucher der DRUPA können sich über die von HP zertifizierten Papiere PROINKJET Professional und PROSECURA Sicherheitspapier Inkjet Professional informieren. Beide Sorten sind ab sofort auf allen HP PageWide Web Presses (T200, T300 und T400 Serie) freigegeben.

Live-Druckpräsentationen finden an folgenden Terminen am Stand von HP in der Halle 17 statt:
-HP T490, 01.06.2016, 14:00 Uhr
PROINKJET Professional, extraweiß, 80 g/m²

-HP T230, 08.06.2016, 14:00 Uhr
PROSECURA CBS 1 Sicherheitspapier Inkjet Professional, weiß, UV-dull, 95 g/m²

DREWSEN Spezialpapiere fühlt sich dem Umweltschutz verpflichtet: Daher sind beide Sorten auch in FSC®, PEFC oder „klimaneutral“ erhältlich und nach ISO 14001 produziert.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #113812
 18.05.2016

DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co KG investiert in Leistungsfähigkeit und ...  (Firmennews)

...Produktionseffizienz der Silikonrohpapiere

Im Laufe des 2. Quartals 2016 wird das Unternehmen die im Jahr 2015 vorbereitete und gestartete Investition in eine professionelle und effiziente Strichaufbereitung abschließen.

Für die Anwendungsbereiche Release Liner für industrielle Prozesse und Laminate im graphischen Bereich bietet DREWSEN ein- oder zweiseitig gestrichene Basispapiere an.

PRODURA Release ist für alle Arten von Silikonisierungen geeignet und kann in Flächengewichten von 43 - 160 g/m² bezogen werden.
Die Investition in Millionenhöhe wird u.a. die erfolgreiche Vermarktung der PRODURA Release, Basispapier für Silikonisierung, fördern.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #113223
 22.03.2016

DREWSEN SPEZIALPAPIERE gründet Vertriebsgesellschaft in den USA  (Firmennews)

Die DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co KG in Lachendorf stärkt ihre Vertriebsaktivitäten in Nordamerika durch die Gründung einer Vertriebsgesellschaft in den USA. Die DREWSEN SPECIAL PAPERS USA Corp. wird aus einem Logistikcenter bei Philadelphia den Bereich Ostküste und Mittleren Westen just in time versorgen können. Das Unternehmen legt mit dieser Investition die Basis, um auch in Nordamerika ein langfristiger, leistungsfähiger und verlässlicher Partner als Lieferant von Spezialpapieren für seine Kunden zu werden.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #111758
 23.10.2015

DREWSEN SPEZIALPAPIERE baut neues Segment der fettdichten Barrierepapiere weiter aus  (Firmennews)

Die unter der Marke PROBARRIER angebotenen fettdichten Barrierepapiere für die Lebensmittelindustrie konnten inzwischen erfolgreich im Markt implementiert werden. Besonders aufgrund der hohen Qualitätsmaßstäbe und permanenten Weiterentwicklung des Segments wird DREWSEN SPEZIALPAPIERE bereits im ersten Jahr eine Absatzmenge von ca. 3.000 Jahrestonnen erreichen. Damit ist das Unternehmen nach kurzer Zeit zu einem etablierten Lieferanten für diesen Markt geworden. Als Produktneuheit ist die Ausweitung des ursprünglichen Produktportfolios von 40 – 160 g/m² auf Flächengewichte ab 34 g/m² zu nennen. Zudem sind die Barrierepapiere in den Standard-Fettdicht-Stufen (KIT 7-9; 4-6; 1-3) nun auch auf Wunsch mit einer Hitzebeständigkeit bis 220 °C erhältlich (gemäß Empfehlung BfR XXXVI/2). Ein wichtiger Fokus liegt weiterhin auf der Entwicklung kundenspezifischer Lösungen. Hierzu gehören auf die Anwendungen angepasste KIT-Werte, Sonderflächengewichte sowie individuelle Färbungen und Oberflächen.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #109526
 02.04.2015

DREWSEN SPEZIALPAPIERE auf der 27. INTERGRAF Security Printers Konferenz in Kopenhagen  (Firmennews)

Auch in diesem Jahr bietet DREWSEN SPEZIALPAPIERE die Präsentation seiner hochwertigen Sicherheitspapiere sowie Lösungen zur Fälschungssicherheit auf der 27. Konferenz der Sicherheitsdrucker in Kopenhagen vom 22. - 24.04.2015 an.
Unter dem Motto „DREWSEN Innovations“ wird in diesem Jahr das Produkt PROSECURA Sicherheitspapier Inkjet Professional vorgestellt. Hierbei handelt es sich um ein neuartiges Sicherheitspapier mit ausgereifter Oberflächenbehandlung speziell entwickelt für den Hochleistungs-Vollfarb-Inkjet-Druck.
PROSECURA Sicherheitspapier Inkjet Professional ermöglicht den Druck individualisierter Daten auf Hochleistungs-Inkjet-Systemen, ohne auf die bekannten Sicherheitselemente im Papier verzichten zu müssen.
Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen über die verschiedenen Anwendungsbereiche von Sicherheitsdokumenten im Hochleistungs-Inkjet-Druck und die damit verbundenen neuen Möglichkeiten zu sprechen.

Hierzu laden wir alle Messebesucher herzlich auf unseren Stand C2-C3 ein.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #109274
 06.03.2015

DREWSEN SPEZIALPAPIERE steigt in den Markt für fettdichte Barrierepapiere ein  (Firmennews)

Unter der Marke „PROBARRIER“ werden fettdichte Papiere für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln vermarktet. Das aktuelle Portfolio setzt sich aus Papieren mit hoher (Kit 7-9), mittlerer (Kit 4-6) und niedriger (Kit 1-3) Fettdichte sowie kundenindividuellen Spezialitäten zusammen. Derzeit sind Flächengewichte zwischen 40 - 160 g/m² erhältlich. Durch diesen Schritt erweitert DREWSEN SPEZIALPAPIERE seine bisherigen drei Geschäftsfelder der qualitativ hochwertigen Sicherheitspapiere, technischen Spezialpapiere und graphischen Papiere um den Bereich der Verpackungspapiere.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #108769
 14.01.2015

Steigende Zellstoffkosten zwingen DREWSEN SPEZIALPAPIERE die Preise zu erhöhen  (Firmennews)

Aufgrund des deutlichen Anstieges der Zellstoffkosten, vor allem ausgelöst durch den immer schwächer werdenden Euro im Vergleich zum USD, ist DREWSEN SPEZIALPAPIERE gezwungen, die Preise für ungestrichene holzfreie Papiere zu erhöhen.

Dieser Schritt ist notwendig geworden, da die Kosten für Lang- und Kurzfaserzellstoffe mittlerweile um deutlich mehr als 10 % seit Sommer 2014 angestiegen sind.
Die Preisanpassung ist unumgänglich, damit DREWSEN auch zukünftig ein leistungsfähiger und beständiger Partner für seine Kunden bleibt.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #108505
 09.12.2014

DREWSEN SPEZIALPAPIERE mit neuem Inkjet-Portfolio  (Firmennews)

Mit den Sorten PROINKJET Classic, PROINKJET Smart und PROINKJET Professional werden 3 Qualitäten für unterschiedliche Anforderungen angeboten. Während sich PROINKJET Classic für Schwarz-Weiß-Anwendungen mit geringem Farbanteil wie z.B. Logos eignet, zielt DREWSEN SPEZIALPAPIERE mit dem neu entwickelten PROINKJET Smart und PROINKJET Professional schon auf anspruchsvolle Anwendungen wie Transpromotions- und Buchdruck sowie Direct-Mailings ab. PROINKJET Professional stellt dabei die Premiumqualität für sehr hohe Ansprüche im Vollflächen-Farbdruck-Segment dar. Alle 3 holzfreien Qualitäten sind für Dye- und Pigmenttinten geeignet und auf allen gängigen Highspeed-Inkjet-Drucksystemen erfolgreich getestet. Standard sind Flächengewichte von 60, 80, 90, 100 und 120 g/qm mit einer Weiße von 164 CIE. Aber auch Sonderfärbungen wie „aufhellerfrei“ und Sonderflächengewichte können angeboten werden.

Sicherheitspapiere mit hervorragender Inkjet-Bedruckbarkeit und Sicherheitsmerkmalen wie Wasserzeichen, optischen Sicherheitsmerkmalen oder Sicherheitsfäden sind ebenfalls Bestandteil des Portfolios.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #106351
 14.05.2014

Niedersächsischer Wirtschaftsminister Lies verleiht den EXPORT OSKAR des Nordens auf der ...  (Firmennews)

... HMI 2014 – DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG unter den Nominierten!

Bild: Olaf Lies (Nds. Wirtschaftsminister), Dr. Matthias Rauhut (Geschäftsführer DREWSEN)

Das niedersächsische Wirtschaftsministerium hat am 8. April 2014 auf der Hannover Messe zum fünften Mal den Außenwirtschaftspreis verliehen. Sieger in der Kategorie „Kleine und mittlere Unternehmen“ wurde die Firma B-Plast 2000 aus Aurich. In der Kategorie „Großunternehmen“ konnte sich das Unternehmen MTU Maintenance GmbH aus Hannover durchsetzen.
Wirtschaftsminister Olaf Lies würdigte bei der Preisvergabe die Preisträger: „Mit dem Außenwirtschaftspreis zeichnen wir Unternehmen aus, die sich weltweit erfolgreich auf Auslandsmärkten behaupten und Spitzenleistungen im internationalen Wettbewerb erzielen. Wir würdigen ihre außergewöhnlichen Leistungen, vor allem die hohe Exportquote und die Schaffung neuer Arbeitsplätze hier in Niedersachsen. Indem diese Unternehmen Beschäftigung in Niedersachsen schaffen und sichern, stellen sie einen Motor für die niedersächsische Wirtschaft dar.“

Im Mittelpunkt der diesjährigen Preisverleihung stand das Thema Hidden Champions in Niedersachsen - Erfolgsstrategien auf dem Weg zum Weltmarktführer".
Minister Olaf Lies dazu: „Viele mittelständische Unternehmen sind sogenannte Hidden Champions, die der breiten Öffentlichkeit kaum bekannt sind. Wir in Niedersachsen freuen uns darüber, eine Vielzahl von Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen im Land zu haben, die in ihren Marktsegmenten zu den Weltmarktführern zählen.“

In diesem Jahr hatten sich 50 kleine und mittlere Unternehmen und 29 Großunternehmen um die etablierte Auszeichnung beworben, so viele wie nie zuvor.
Nominiert waren in der Kategorie Großunternehmen:
• die Piller Group GmbH aus Osterode
• die Drewsen Spezialpapiere GmbH & Co.KG aus Lachendorf
• und die MTU Maintenance Hannover GmbH aus Langenhagen

Unter die fünf besten Unternehmen in der Kategorie Kleine- und mittlere Unternehmen hatten es
• die DualLift GmbH aus Osterholz-Scharmbeck
• B-Plast 2000 Kunststoffverarbeitungs-GmbH aus Aurich
• Kraft Curing Systems Gmbh aus Lindern
• Schörling Kommunal GmbH aus Hannover
• sowie die Pan Acoustics GmbH aus Wolfenbüttel geschafft.

Der Außenwirtschaftspreis wird seit 2010 im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr ausgeschrieben und zählt mittlerweile zu einer der wichtigsten Auszeichnungen für mittelständische Unternehmen.
In der Jury sitzen neben der Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Behrens unter anderem Mitglieder der NBank, der Deutschen Messe, der niedersächsischen Handwerkskammer, der niedersächsischen Industrie- und Handelskammer, der NORD/LB, der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung sowie Mitglieder von Unternehmerverbänden.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #105267
 03.02.2014

DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG erweitert das Portfolio der Technischen ...  (Firmennews)

... Basispapiere

Das PROTECH Portfolio der Label- und Streichrohpapiere wird um ein PRODURA Release, Basispapier für Direkt-Silikonisierung erweitert.
Für die Anwendungsbereiche Release-Liner für industrielle Prozesse, sowie für Laminate im graphischen Bereich bietet DREWSEN einseitig oder zweiseitig mit einer Sperrschicht ausgerüstete PRODURA Basispapiere an.
PRODURA Release ist für alle Arten von Silikonisierungen geeignet und wird in den Flächengewichten von 45 – 160 g/m² angeboten.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #104643
 25.11.2013

04. - 06. Dezember 2013: DREWSEN auf der 26. INTERGRAF-Konferenz  (Firmennews)

DREWSEN SPEZIALPAPIERE bietet auch in diesem Jahr wieder die Präsentation seiner hochwertigen Sicherheitspapiere sowie Lösungen zur Fälschungssicherheit auf der 26. Konferenz der Sicherheitsdrucker INTERGRAF (Stand B8 & B9), welche vom 04. - 06. Dezember 2013 in Wien stattfindet, an.
Für die stetige Einbringung des neuesten und wirkungsvollsten Fälschungsschutzes in das Papier ist es für unser 475-jähriges Unternehmen von strategischer Bedeutung, stets über die neuesten Kenntnisse von Fälschungsmethoden zu verfügen. Den ständig wachsenden Anforderungen an die Dokumentensicherheit werden wir insbesondere dank des regelmäßigen Informationsaustauschs mit den zuständigen Behörden gerecht.
Gerne möchten wir Ihnen einen umfassenden Einblick in die Methoden der Dokumentenfälschung sowie -manipulation bieten – dafür steht uns auch in diesem Jahr wieder Polizeihauptkommissar Andreas Heuser zur Seite, welcher uns darüber hinaus auch aktuellste Lösungen zur Prävention und Aufdeckung von Fälschungen aufzeigen wird. Herr Heuser ist u. a. Dozent für Urkundendelikte an der Polizeiakademie Hessen. Gern wird er u. a. durch die deutsche Polizei konfiszierte Dokumentenfälschungen vorstellen und Ihnen für alle Ihre Fragen rund um das Thema der Urkundenfälschung zur Verfügung stehen.
Herzlich laden wir alle Messebesucher zu unserem Stand B8 & B9 ein, wo ihnen eine breite Informationspalette über Fälschungssicherheiten geboten wird.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #104218
 15.10.2013

DREWSEN SPEZIALPAPIERE feiert 475-jähriges Jubiläum  (Firmennews)

Mit vielen Jahren Erfahrung in der Herstellung von hochwertigen Spezialpapieren feiert DREWSEN SPEZIALPAPIERE dieses Jahr sein 475. Gründungsjubiläum. Herzog Ernst der Bekenner gründete die jetzige DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG im Jahre 1538. Die Verbreitung der Reformationsgedanken Martin Luthers war für ihn wesentliche Motivation, mit der Papierherstellung zu beginnen. In der Gründungszeit mitten in der Renaissance kamen die Papiere überwiegend in der Region Braunschweig und Lüneburg zum Einsatz. Heute werden die Spezialpapiere „Made in Lachendorf“ an Kunden in der ganzen Welt geliefert.

Dank des schonenden Umgangs mit allen Ressourcen ist DREWSEN ein kerngesundes, mittelständisch geprägtes Familienunternehmen. Gelebte Werte, wie
· langfristige Zukunftsorientierung
· familiärer Umgang miteinander und
· zuverlässige, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kunden
prägen die Unternehmenskultur.

Der Devise “Tradition trifft Innovation“ folgend, entwickelt DREWSEN Sicherheitspapiere, Technische Spezialpapiere und Informationspapiere gemeinsam mit den Kunden konsequent weiter. Innovative Papiere bei DREWSEN folgen dem Leitgedanken „Vom Informationsträger zum Funktionsträger“.
Die neueste Produktentwicklung sind Barrierepapiere, die das Durchdringen von Fett oder Wasser verhindern. Sie tragen das Markenzeichen PROBARRIER und können z. B. zum Schutz von Lebensmitteln oder in der Verpackungsindustrie eingesetzt werden. DREWSEN verzichtet bei PROBARRIER-Papieren auf biologisch nicht abbaubare Kunststoffe oder Fluorpolymere.
Dank seiner 400 gut ausgebildeten, hoch motivierten Mitarbeiter und seiner effizienten Anlagen mit einer Jahresproduktionskapazität von 180.000 t ist DREWSEN optimistisch, den erfolgreichen Weg zusammen mit seinen Kunden auch zukünftig fortsetzen zu können.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #103504
 02.08.2013

DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG hat ein Energiemanagementsystem ...  (Firmennews)

...erfolgreich eingeführt

Der sorgsame Umgang mit Energie ist in der Papierfabrik DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG schon seit langem ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik und schließt alle Unternehmensbereiche und Mitarbeiter mit ein.
Obwohl bereits in den letzten Jahren diverse Energieeinsparmaßnahmen erfolgreich umgesetzt worden sind, hat sich das Unternehmen dazu entschlossen, die vielfältigen Aktivitäten im Bereich der Effizienzsteigerung noch konsequenter und systematischer anzugehen. Durch die Einführung eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 soll eine kontinuierliche Verbesserung der energiebezogenen Leistung, der Energieeffizienz und der Energieeinsparung erzielt werden.
„Beim Aufbau des Systems konnten wir auf eine breite Palette bestehender und gut funktionierender Abläufe sowie auf ein aussagefähiges Kennzahlensystem zurückgreifen,“ so der Leiter Technik Dr. Ludger Benien, „so dass wir das System innerhalb weniger Monate bis zur Zertifizierungsreife bringen konnten. Mitte Mai 2013 wurde unser Energiemanagementsystem einer unabhängigen Überprüfung durch die Zertifizierungsgesellschaft DQS unterzogen und für gut befunden. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Begutachtung wurden unsere Aktivitäten durch die Übergabe des ISO 50001-Zertifikates belohnt.“
Das aktuelle Zertifikat ist bis zum 21.05.2016 gültig.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #103174
 24.06.2013

DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG  (Firmennews)

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben die traurige Pflicht, Ihnen mitzuteilen, dass unser Gesellschafter,

Herr Dipl.-Ing. Elgar Johann-Christian Drewsen

am 14. Juni 2013 im Alter von 87 Jahren verstorben ist.

Als Mitglied der namensgebenden Familie hat Herr Drewsen bis zu seinem Tod an
der Weiterentwicklung unseres Unternehmens mitgewirkt und es damit geprägt.
Er genoss in der Papierindustrie hohes Ansehen und war vielen ein kluger und
erfahrener Ratgeber. Durch sein soziales Engagement und seine Menschlichkeit
wurde er von allen geschätzt und geachtet. Das Wohlergehen aller seiner
Papiermacher und ihrer Familien lag ihm besonders am Herzen.
Sein Wirken und seine Persönlichkeit werden in die 475-jährige Firmengeschichte
der Lachendorfer Papierfabrik eingehen.
In aufrichtiger Trauer nehmen wir Abschied von dem Verstorbenen. Mit ihm verlieren wir einen Förderer unseres Hauses, dem wir ein dankbares und ehrendes Andenken bewahren werden.

Mit stillem Gruß

DREWSEN Spezialpapiere GmbH & Co. KG
- Geschäftsführung -
gez. Dr. Thomas Katzenmayer
gez. Dr. Matthias Rauhut

Newsgrafik #102577
 18.04.2013

DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG gibt Preiserhöhungen bekannt  (Firmennews)

DREWSEN SPEZIALPAPIERE erhöht die Preise für ungestrichene holzfreie Papiere ab dem 1. Mai 2013 um 25 – 30 €/to je nach Marktsegment. Eine Anpassung der Preise ist durch die immer weiter ansteigenden Zellstoffpreise sowie die erhöhten Energiekosten notwendig geworden.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #102496
 09.04.2013

Dr. Matthias Rauhut ist Geschäftsführer bei DREWSEN SPEZIALPAPIERE   (Firmennews)

Seit dem 02.04.2013 wurde die Geschäftsleitung der DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG um einen zweiten Geschäftsführer ergänzt. Für diese Aufgabe konnte Herr Dr. Matthias Rauhut gewonnen werden. Vor dem Wechsel zu DREWSEN war Dr. Rauhut als technischer Holding Geschäftsführer bei der Felix Schoeller Gruppe tätig und wird an seiner neuen Wirkungsstätte direkt die Bereiche Vertrieb, Produktentwicklung, IT und Prozessentwicklung führen.
Gesellschafter und Geschäftsführung des Unternehmens begrüßen ausdrücklich Dr. Rauhuts positive Entscheidung, seine langjährige Erfahrung als Papieringenieur beim Ausbau der Position von DREWSEN im Segment der Spezial- und Premiumpapiere einzubringen.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #102416
 02.04.2013

DREWSEN SPEZIALPAPIERE plant Investition aufgrund der erfolgreichen Markteinführung ...  (Firmennews)

... des PROLIGHT Dünndruckpapiers

Die Sorte PROLIGHT, ein opakes Dünndruckpapier im Bereich der Pharma- und Buchdruckanwendungen, hat sich zu einer absatzstarken, sehr erfolgreichen Produktvariante im Hause DREWSEN SPEZIALPAPIERE entwickelt. Da ein großer Anteil der Dünndruckpapiere als Formatware zu liefern ist, wird DREWSEN SPEZIALPAPIERE in die Kapazitätserweiterung seiner Formatausrüstung investieren, um somit der immer weiter steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Die Umsetzung soll bis Anfang 2014 realisiert werden.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #98652
 03.02.2012

DREWSEN SPEZIALPAPIERE mit neuem Sortiment der opaken Dünndruckpapiere für den...  (Firmennews)

... Verlags- und Verpackungsbereich

Mit der neuen Papiersorte PROLIGHT präsentiert DREWSEN SPEZIALPAPIERE ein Portfolio der dünnen opaken Papiere für unterschiedliche Einsatzbereiche. Die hohe Opazität und angenehme Haptik von PROLIGHT machen es zu einem idealen Papier für zahlreiche Verlagserzeugnisse wie Gesetzesbücher, Reiseführer, Beipackzettel u .ä. Auch bei einer beidseitigen Bedruckung ist eine problemlose Lesbarkeit garantiert. Die Hersteller von Packungsbeilagen für den pharmazeutischen oder kosmetischen Anwendungsbereich profitieren von ausgezeichneten Verarbeitungseigenschaften bei weiteren Konvertierungsstufen. Die PROLIGHT Dünndruckpapiere lassen sich im Offset-Druckverfahren einwandfrei bedrucken und erzielen brillante Druckergebnisse auch bei kleinen Schriftgrößen.
PROLIGHT opake Dünndruckpapiere sind in folgenden Flächengewichten und Färbungen erhältlich: 40, 45, 50 g/m² in den Färbungen superweiss K und weiss.
Auch in FSC- und PEFC- Qualität erhältlich.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #93911
 24.11.2011

DREWSEN SPEZIALPAPIERE erweitert Palette der farbigen Papiere  (Firmennews)

Seit kurzem bietet DREWSEN SPEZIALPAPIERE seinen Kunden die Möglichkeit, neben den bekannten Standardfarben auch durchgefärbtes schwarzes Papier einzusetzen.

Schwarz hat sich im Bereich Print und Packaging als zurückhaltender, edler Hintergrund etabliert. Ausgefallenes Layout und Design, kombiniert mit außergewöhnlichen Drucktechniken und Veredelung, lassen Printprodukte und Verpackungen zum Blickfang werden. So setzen bekannte Marken durchgängig auf schwarz als CI.

Das Material kann in Flächengewichten von 50 – 160 g/m² produziert werden. Oberflächen von maschinenglatt bis satiniert, FSC oder PEFC Versionen sind möglich.

Über die Möglichkeiten und das Portfolio informieren Sie Ihre Ansprechpartner bei DREWSEN SPEZIALPAPIERE gerne. Lassen Sie sich von Mustern des PRODURA BLACK zu neuen Ideen inspirieren!

Für weitergehende Informationen kontaktieren Sie bitte:
Herrn Burghard Schröder, Produktgruppenmanager Technische Papiere
Tel.: +49 (0) 5145 88 208, protech@drewsen.com
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #85213
 02.08.2011

Eine neue Vellum-Sorte mit Barrierebeschichtung gegen das Eindringen von Klebstoffen  (Firmennews)

DREWSEN SPEZIALPAPIERE ergänzt sein auf dem Markt fest etabliertes Portfolio der Haftetikettenpapiere um eine neue Vellum-Papiersorte PROLABEL Anti-Staining. Die speziell für diesen Zweck entwickelte Barriereschicht verhindert das Eindringen der Klebstoffe von der Rückseite des Etiketts. Damit wird ein ebenmäßiges und „sauberes“ Druckbild auf der satinierten Vorderseite des Etiketts ermöglicht.
Mit der Erweiterung des Produktportfolios bekräftigt DREWSEN SPEZIALPAPIERE seine Stellung als ein führender Papierproduzent auf dem Label-Markt.
PROLABEL Anti-Staining ist optional in FSC- und PEFC- Qualität erhältlich.
(DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #70051
 28.01.2011

DREWSEN SPEZIALPAPIERE installiert Filmpresse auf der PM5  (Firmennews)

Zum Jahreswechsel 2010/2011 hat die DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG auf ihrer größten Papiermaschine 5 eine Filmpresse installiert. Der Einbau der neuen Filmpressentechnologie erfolgte in Zusammenarbeit mit der PAMA Papiermaschinen GmbH.
Im Rahmen der Umbauarbeiten wurde außerdem die Vortrockenpartie erweitert sowie ein Infrarot-Trockner installiert. Die umgebaute Papiermaschine ist Anfang 2011 in Betrieb gegangen und hat bereits nach kurzer Zeit die erwarteten Einsparungs- und Qualitätsziele erreicht. Neben der Kapazitätssteigerung und erheblichen Energieeinsparungen führt die
Filmpressentechnologie zu einer Verbesserung der Papier- und Laufeigenschaften.
Zusätzlich bietet die neue Produktionstechnologie für DREWSEN SPEZIALPAPIERE die Möglichkeit, u.a. Pigmente auf das Papier aufzutragen und damit das Sortiment der angebotenen Papiere zu erweitern. (DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Newsgrafik #54011
 25.06.2010

PROINKJET Digital die neue Produktlinie für den Inkjet-Druck von DREWSEN  (Firmennews)

DREWSEN SPEZIALPAPIERE präsentiert zum ersten Mal ein komplettes Produktportfolio für den digitalen Inkjet-Druck auf hochleistungsfähigen industriellen Druckmaschinen und Plottern. Unter der Marke PROINKJET Digital bietet DREWSEN eine Produktlinie, die Papiere sowohl für den schwarz-weißen als auch für den vollflächigen 4-farbigen Inkjet-Druck bereithält. Die Anwendungsgebiete umfassen u.a. Transaktions- und Transpromotionsdokumente,
personalisierte Mailings, Book-on-Demand und sonstige kommerzielle Kommunikation.
PROINKJET Digital BW ist das ideale Papier für mehrstufige Druckanwendungen und liefert beste Ergebnisse bei der Kombination von Laser-, Offset- und Inkjet-Druck in schwarzweißer Qualität oder mit geringen Farbanteilen. Das Papier zeichnet sich aus durch eine herausragende Weiße, hohe Opazität und exzellente Laufeigenschaften, die eine hohe Produktivität ermöglichen.
PROINKJET Digital C wurde speziell auf die Anforderungen der neuen Generation der industriellen Inkjet-Drucksysteme mit wasserbasierter Tinte entwickelt und verspricht beste Druckergebnisse im beidseitigen vollflächigen 4-farbigen Druck. Farbbrillanz, exzellente Kontrastwirkung und ausgezeichnete Konturenschärfe entfalten die volle Wirkung der kommerziellen Kommunikation. Darüber hinaus erlauben die speziell auf das Inkjet-Druckverfahren abgestimmten Papiereigenschaften eine optimale und störungsfreie Verarbeitung im Plotterdruck.
Das PROINKJET Digital Papierportfolio ist in verschiedenen Grammaturen und auf Anfrage auch als FSC und CO2-neutral erhältlich. (DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG)

Letzter Datenbank Update: 12.05.2021 16:00 © 2004-2021, Birkner GmbH & Co. KG